Adventswochenende im Allgäu 04.-06.12.2020

Während uns gerade die Sonne die Herzen und die Seele wärmt, wir möglichst viel Zeit an der frischen Luft, im Licht verbringen, stelle Dir nun den Dezember vor.

Das Jahr war anstrengend, dieses ganz besonders und zehrend. Draußen ist es kalt und grau, die Tage sind kaum angebrochen, und sind schon wieder dunkel und zu Ende. Die Schultern haben wir quasi ständig hochgezogen bis über die Ohren, der Nacken verspannt, die Energie ausgeschöpft.

Wie wunderbar ist es da, sich am 2. Advent zu einem Yogawochenende ins -vielleicht schon verschneite-? Allgäu zurückzuziehen.

Den Alltag mit all seinen Verpflichtungen hinter dir zu lassen, die Vorbereitungen fürs Weihnachtsfest mal kurz ruhen lassen und Dich einfach nur um Dich selbst zu kümmern? Aufzutanken, nochmals Kraft zu schöpfen. Das alte Jahr vielleicht auch reflektieren. Schauen, was Dir noch gut tut oder ob es Dinge gibt, die Du loslassen möchtest? Gewohnheiten und Muster?

Wie kannst du besser auf Dich Acht geben und gut für Dich sorgen. Auch wenn die Tagesaufgaben von allen Seiten an Dir zerren?

Ein Yogawochenende ist eine wunderbare Möglichkeit aus dem Alltag auszubrechen. Die Routine hinter Dir zu lassen. Den Körper wahrnehmen, die Seele baumeln lassen und Dich aufs köstlichste bekochen zu lassen.

Yogawochenende Allgäu

Ein Zimmer liebevoll hergerichtet, du musst nur Deine Tasche hineinstellen. Die bequemen Sachen anziehen, die dicken Wollsocken und einfach nur entspannen.

 

 

Ein besonderes Highlight sind für mich die Wärmflaschen, die dort in jedem Bett liegen und natürlich gibt es auch ein Gläschen Wein oder Sekt oder Bier am Abend.

ABLAUF:

Anreise am Freitagnachmittag, gemeinsame Praxis und Abendessen

Samstag: morgens eine dynamische Yogaeinheit mit Pranayama, Meditation, danach Frühstück.

Danach würden wir gemeinsam eine Wanderung an der frischen Luft unternehmen, natürlich freiwillig.

Am späten Nachmittag gibt es eine erholsame, entspannte Yin Yoga/Yoga Nidra Einheit.

Gemeinsames Abendessen und Ausklang. Entweder im Kaminzimmer oder Du ziehst Dich zurück.

Sonntagmorgen nochmals eine dynamische Praxis mit anschließendem Frühstück und gemütlichem Ausklang.

Die Zimmer bitte direkt im Haus Sonnentor buchen:

https://www.sonnentor-seminarhaus.de/das-sonnentor/zimmer/

Mit Verweis auf das Yoga-Wochenende

Zu den Zimmern:

Ich habe bei all meinen Retreats die ich gemacht habe, immer die allerbesten Erfahrungen damit gemacht, ein Bad mit einem anderen Zimmer zu teilen oder auch ein Doppelzimmer mit einer bis dahin unbekannten Person zu teilen. Es sind immer wunderbare Kontakte entstanden, die teilweise bis heute anhalten. Manchmal tut es gut, seine eigene Komfortzone zu verlassen. Aber natürlich gibt es auch Einzelzimmer, 9 Stück davon. Die ersten 12 Plätze füllten sich schnell. Ich empfehle eine rechtzeitige Buchung.

Preis für das Yogapaket: 129 Euro bei Buchung und Zahlung bis 04.09.2020, danach 139 Euro.

Mit Bezahlung ist Dein Platz sicher.

Anmeldung an: hallo(at)sohra-yoga.de. Du bekommst dann eine Anmeldebestätigung und bezahlst bitte innerhalb von 10 Tagen die Kursgebühr.

Sollte es aus irgendwelchen Gründen wieder zu Kontaktverboten kommen, bekommst du selbstverständlich Dein Geld zurückerstattet.

Yoga-Samstag: Staune über Dich selbst

27.06.2020- 09.30 bis 11.30

„Die Menschen machen weite Reisen um zu staunen über die Höhe der Berge, über die riesigen Wellen des Meeres, über die Länge der Flüsse, über die Weite des Ozeans und über die Kreisbewegungen der Sterne.
An sich selbst gehen Sie vorbei, ohne zu staunen“
(Augustinuns von Hippo, 4 Jhd)

Die ersten Flieger sind gerade vollgepackt gestartet. Ich lade Dich in dieser ausgedehnten Yogaeinheit ein, das Geschenk Deines Körpers und Deines Geistes zu entdecken. Dankbar zu sein für das was ist und aus dieser Haltung heraus vielleicht langsam in die Selbstliebe zu finden. Denn die Selbstliebe, so vorhanden, ist Ausdruck inneren Erfülltseins.

Wir haben 2 Stunden Zeit für ein Ankommen um mit Atemübungen, neugierig die Innenwelt zu wecken, uns zu fokussieren und zentrieren.
In einer dynamischen Asanapraxis staunen wir über unseren Körper und seine Fähigkeiten.
Das Ende wird ruhig. mit wohltuenden Dehnungen gleiten wir in die Schlussentspannung.

Die Plätze sind auf 6 limitiert aufgrund der Abstandsregelungen. Bei schönem Wetter können wir im wunderbaren Garten üben, da gibt es dann mehr Platz.

Bitte bringe auf jeden Fall Matte und Deine Hilfsmittel mit.
Anmeldung bitte per Nachricht oder Mail an mich.

WO: GesundheitsHaus Impuls, Otto-Hahn-Straße 23, Maichingen

Uhrzeit: 09.30 bis 11.30, Kosten 25 Euro. Mit Bezahlung ist Dein Platz sicher.

Online Yoga bis auf weiteres

Aufgrund der aktuellen Situation finden meine Kurse online statt.

Jeweils Mittwoch, 19.00 bis 20.15 über zoom eine entschleunigte Stunde für den Abend.

Jeden Sonntag von 10.00 bis ca 11.00 eine dynamische, kraftvolle Stunde mit spielerischen Elementen. Für alle Level geeignet, ich gebe entsprechende Optionen.

Die Stunden werden von mir aufgezeichnet und können von Dir zu jeder Zeit geübt werden, wie Du Zeit hast.

Schicke mir eine kurze Nachricht und ich sende Dir einen entsprechenden Link.

 

1-Tages-Kompakt-Retreat DIE KRAFT DES FRÜHLINGS 25.04.2020

10.00-17.00 (inklusive Mittagessen, Snacks, Getränke)
Bist Du bereit für den Frühling?

Den Umbruch vom Winter in die hellere, dynamische Phase des Jahres?  Fühlst Du Dich kraftvoll, gut verwurzelt und in Deiner Balance? Gelassen und ruhig?

Oder könntest du manchmal wegen der Kleinigkeit an die Decke? An der elend langen Kasse, wirst Du ungeduldig? Der Trottel im Auto vor Dir weckt Dein Autofahrer-Tourette-Syndrom?

Möglicherweise ist Dein Holz Element, welches dem Funktionskreislauf des Frühlings entspricht, nicht ganz im Gleichgewicht, wenn Dir manches sprichwörtlich über die Leber läuft. Unterdrücken wir heftige Emotionen, können depressive Verstimmungen die Folge sein. Es geht also um ein gesundes Ausleben von Gefühlen und Emotionen und eine Beruhigung des Holzelementes im Alltag.

Bei diesem Yoga-Tag angelehnt an die TCM gibt es neben dem praktischen Teil auch einen theoretischen, informativen Teil. Wir widmen uns dem Element Holz und entdecken, Möglichkeiten dies in Balance zu bringen. Morgens starten wir mit Pranayama (Atemtechniken) die ausgleichende Wirkung haben können, gehen über in dynamische, kraftvolle Asanas. Nach dem Essen darfst Du verdauen und es folgt der theoretische Teil.

Den Abschluss bildet eine Yin-Sequenz zum Ausglich der Dynamik, auch abgestimmt auf die beiden Hauptorgane Leber und Gallenblase.

Der Tag findet statt im: imPuls Gesundheitshaus, Otto-Hahn-Strasse-23, 71069 Sindelfingen (Parkplätze vorhanden)

Kosten: 95,– Euro inkl. Verpflegung, Handouts, Getränke.
Im Yogaraum sind alle Materialien vorhanden.

Nächster Termin der Reihe:

Samstag, 25.7.2020 – Sommer/Spätsommer (Elemente Feuer und Erde)

Buchung und weitere Informationen:

hallo@sohra-yoga.de

New Teachers Sequencing Training 01.-03. Mai 2020 Idogohaus Stuttgart

Bring Deine Yogastunden auf ein profesionelles Level!

Du hast gerade frisch die Ausbildung fertig und möchtest motiviert durchstarten, endlich unterrichten. Oder Du unterrichtest schon, bist noch unsicher, ob Du alles gut genug machst?
Du fragst Dich, wie Du 60, 75 oder 90 Minuten füllst, ohne dass die Teilnehmer sich langweilen oder mit rotem Kopf zusammenbrechen? Du fragst Dich, was Du jede Woche für Themen bringst, wie Du jede Stunde neu planst, oder nicht? Vinyasa Flow oder Peakposen? Wie baust Du das auf?
Wie Du mit Verletzungen und Einschränkungen umgehst und zielgruppenorientiert unterrichten kannst? Business Yoga, Early Bird, im Yogastudio, in Volkshochschulen, etc? Jede Zielgruppe ist speziell und mit einem klugen Aufbau, kannst du jederzeit darauf eingehen.

Inhalt:
Du lernst, wie Du die häufigsten Fehler bei der Stundenplanung vermeidest und sinnvoll variable Stundenformate kreierst, die Du jederzeit an alle Level anpassen kannst.
Wie zu deine Stunden zielgruppenspezifisch abwandeln kannst und wie du über mehrere Wochen Stunden planen kannst oder jedes Mal neu anzusetzen und Dich vor dem Yogalehrer-Burnout zu bewahren.
Warum es keinen Sinn macht, fertige Sequenzen aus Büchern zu übernehmen oder sich in Programmen zusammenzuklicken.
Warum es ganz großen Sinn macht, die Anatomie und die verschiedenen Bewegungsachsen- und Ebenen zu verstehen um Positionen abzuwandeln und klug aufzubauen.
Wie Du Stunden nach Themen aufbaust (Rücken, Schulter, Hüfte, Senioren, Prenatal etc,)
Wie Du Workshops und Retreats planst und individuell und flexibel an die Gruppe anpassen kannst.
Wir erarbeiten gemeinsam Beispielsequenzen anhand der wichtigsten Beispiele und Formate im Hatha-Vinyasa Stil, die Du direkt in Deinen Stunden umsetzen und anwenden kannst.
Ich zeige Dir anhand meiner inzwischen großen Erfahrung Beispiele auf von Do’s und Don’ts und gebe Tipps weiter, die ich mir in meiner jahrelangen Erfahrung angeeignet habe. Wie der Sonnengruß schon die erste Schwierigkeit sein kann.
In Kleingruppen übst du unter meiner Begleitung bestimmte Sequencing-Techniken und wie Du Stunden von simpel bis komplex variieren kannst, je nach Zielgruppe und Zusammensetzung. Wie Du Teilnehmern ein Aha-Erlebnis bescheren kannst, wenn Asanas auf einmal doch klappen.
Warum „Herzöffner“ nicht unbedingt immer die beste Wahl sind.

Jede Stunde ist Mixed Level, egal was draufsteht!

Wer bin ich?
Schon in meiner ersten Ausbildung war ich fasziniert von den Möglichkeiten des Aufbaus von sinnvollen Yogastunden, welche Logik dahintersteckt und wie gut es sich anfühlt, wenn eine Stunde gut strukturiert ist. Dies geben mir auch immer wieder Teilnehmer als Feedback und auch Kollegen kommen gerne in meine Stunden.
Seit mehreren Jahren unterrichte ich vorwiegend eigene Gruppen in und um Stuttgart und habe auch in diversen Studios unterrichtet, sowie bereits mehrere Retreats im In- und Ausland geleitet.
Angefangen von Firmen Yoga in der Mittagspause, Haus der Familie, Yoga auf der Wiese, Gruppen in Böblingen, Maichingen, Stuttgart, habe ich wirklich schon vieles gesehen und erlebt und mein Wissen und meine Leidenschaft für den logischen und sinnvollen Aufbau von Yogastunden durch diese Erfahrungen immer weiter verfeinert. Es ist mir ein Herzensthema und ich brenne mit Leidenschaft dafür und freue mich riesig, es an Dich weiterzugeben und aus meinem großen Erfahrungskästchen zu plaudern.

ABLAUF:
Tag 1
BASIC TEMPLATE (Anfang, Hauptteile, Abschluss einer Stunde)
Am Morgen gemeinsame Praxis, danach Reflexion und Analyse der Sequenz in Kleingruppen. Anwendungsfelder und Variationen, die häufigsten Fehler, Fragen und gemeinsame Beispiele, Erarbeiten von Beispielstunden.
Abschluss: gemeinsame Yoga Nidra Praxis

Tag 2
PEAK POSE (Aufbau, Steigerung, Abwandlung)
Gemeinsame Praxis, Reflexion und Analyse. Schwerpunkte wie Backbends, Twists, Splits, Armbalancen, Variationen, Erarbeiten von Beispielstunden.
Abschluss: gemeinsame Yin oder Nidra Praxis
Tag 3
TEACH WHAT YOU SEE
Geplant ist eine Observation einer Live Klasse am Morgen, danach Besprechung des Ablaufs, der realen Teilnehmer, was angepasst und abgeändert wurde.
Wie reagiere ich auf unbekannte, neue Teilnehmer, wie erkenne ich Über- oder Unterforderung. Wie kann ich spontan Dinge aus der Stunde aufgreifen und vertiefen oder für die nächste Woche einbauen etc.
DO’s and DON’ts (was solltest Du niemals in offenen Stunden unterrichten oder tun)
ALLGEMEINES: Wie bereite ich meine Skripte vor, wann schaue ich drauf, wo stehe ich, demonstriere ich, wenn ja, wann und was? Den Einsatz von Hilfsmitteln und alle Fragen, die Dir noch auf der Seele brennen und wir nicht behandelt haben.
Ich möchte die Fortbildung an Deine Wünsche und Fragen anpassen, damit Du danach mit einem guten und sicheren Gefühl unterrichten gehst. Ich stehe auch gerne danach noch für eine Deiner Sequenzen als Mentor zur Verfügung, falls nach dem Training noch Fragen offen sind.

Termin:
Freitag 1. Mai bis Sonntag 3. Mai
Beginn jeweils 09.30 bis 17.00 (Mittagspause ca 12.30 bis 14.00)
Idogohaus
Böheimstrasse 47/1
70199 Stuttgart

Anmeldung: hallo@sohra-yoga.de
Kosten: 290,– Euro Frühbucher bis 15.03.2020. Danach 330,–

 

Yoga im Idogo Haus

AB 6.März 2020
JEDEN FREITAG* 09.15 bis 10.30 YOGA FÜR ALLE – OFFEN OHNE KURSVERPFLICHTUNG

Ein Angebot für Dich, wenn Du gerne regelmäßig Yoga üben magst, ohne verpflichtende Mitgliedschaft oder Punktekarten die drohen abzulaufen.

Du bist herzlich willkommen Yoga mit mir zu üben, ohne Lifestyle, Hipstertum und Ernährungs- oder sonstiges Chichi. Mir ist es egal, welche Hose du trägst und von welcher Marke Deine Matte ist.

Wichtig ist mir, dass Du Deine Übungen korrekt ausführst, ohne Dich zu verletzen. Darauf lege ich großen Wert, weshalb meine Stunden immer strukturiert und sorgfältig aufgebaut sind. Ich überlege mir gut, was ich unterrichte und gebe Dir Optionen und Variationen, ob Du Anfänger bist oder Deine Praxis vertiefen möchtest. Und das ganz mit Humor und Freude.

Wenn Du kommst, bezahlst Du 10 Euro bar vor Ort.
Ich freue mich auf Dich

Sonja
www.sohra-yoga.de

*um über Ausfälle informiert zu werden, registriere Dich unter
hallo@sohra-yoga.de

Anschrift: Böheimstraße 47/1
www.idogohaus.de

15.2. 2020 Yoga Intensiv – Stabilität und Ruhe finden

 

Eine lose Reihe, längerer Yogastunden jeweils Samstag.

Thema diesen Samstag: Wie kann ich Stabilität im Alltag finden, Stress bewältigen und lernen, in meiner Kraft zu bleiben?

Eine längere Praxis von 2 Stunden mit Pranayama, Meditation, Asana. Zeit um Deine Praxis zu vertiefen, neues auszuprobieren.
Dynamische Asanapraxis mit Schwerpunkt auf Stabilität und die Kraft der Körpermitte,
Eine lange Schlussentspannung um in die Ruhe einzutauchen.
Ich gebe individuelle Hilfestellungen und Optionen. Wir passen die Praxis für Dich an und jeder kann in seinem Level üben. Egal ob Du regelmäßig zum Yoga kommst oder gerade jetzt die Zeitlücke findest.

Kosten 25 Eur.
Anmeldung bitte per Email: hallo@sohra-yoga.de

1-Tages Kompakt-Retreat WINTERRUHE 25.01.2020

10.00-17.00 (inklusive lacto-vegetarisches Mittagessen, Snacks, Getränke)

Im Winter, wenn die Natur erstarrt schein, sammelt sie Kraft für einen neuen Wachstumszyklus. Die Tiere begeben sich in den Winterschlaf. Die Seen liegen klar und ruhig. Nur der Mensch ackert und stresst sich, vor allem in der Vorweihnachtszeit, startet kraftlos und erschöpft ins neue Jahr und gibt sich kaum Ruhe um es der Natur gleichzutun.

Gerade diese Zeit des Winters sollten wir zum Auftanken verwenden und uns Ruhe gönnen.

Bei diesem intensiven Tag in Seminarform (neben der Praxis gibt es auch einen theoretischen, informativen Teil) starten wir mit Pranayama (Atemtechniken), dynamischen Asanas, kommen langsam in die Stille, schauen nach innen. Wo können wir auch im Alltag Ruhe finden und Auftanken? Angelehnt an die Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) widmen wir uns an diesem Tag dem Element Wasser.

Dem Element Wasser sind u.a. die Funktionskreisläufe Niere und Blase zugeordnet (näheres erfährst Du noch von mir und bekommst auch Informationen in schriftlicher Form mit). Die Niere beinhaltet unseren gesamten Energiespeicher, auch als Qi bekannt. Wir sollten also unsere Nieren gut pflegen. Sie geben uns Mut und Gewissheit, dass wir genug Energie haben, zu bewältigen, was auf uns zukommt.

Wir neigen allerdings dazu, das Gegenteil zu tun. Wir stressen uns, verausgaben uns, nehmen noch mehr Zusatzaufgaben an.

Tust auch Du dich schwer, nein zu sagen?

Ausbrennen und Erschöpfung ist die Folge. Schlafmangel und Stress. Angst, Existenzängste schwächen unsere Niere. Oder andersherum, eine geschwächte Niere lässt Dich ängstlich werden.

Die Niere muss immer funktionieren. (Steckt hier das Wort sogar nochmals drin 😊 Damit sie das kann, müssen wir aber entspannen und regenerieren.

Welche Yogapraxis kann mich bei meiner persönlichen Entwicklung unterstützen?

Ein Tag nur für Dich mit dynamischem Yoga, entspanntem Yin Yoga, Tiefenentspannung mit Kerzenschein, Yoga Nidra und Abschlussmeditation/Pranayama.

Ort:
imPuls Gesundheitshaus, Otto-Hahn-Strasse-23, 71069 Sindelfingen (Parkplätze vorhanden)

Kosten: 95,– Euro inkl. Verpflegung, Handouts, Getränke.
Im Yogaraum sind alle Materialien vorhanden.

Die Reihe setzt sich fort mit den Elementen:
Samstag, 25. April 2020 – Frühling: Element Holz
Samstag, 25.7.2020 – Sommer/Spätsommer (Elemente Feuer und Erde)

Bei Buchung und Bezahlung zweier Termine, reduziert sich der Betrag auf je 85,–

Anmeldung: hallo(at)sohra-yoga.de

 

 

Yoga & Ayurveda Retreat Piemont

Entschleunigung für Körper, Geist und Seele

Spürst Du das innere Bedürfnis, die Zeit anzuhalten, den Geist zu beruhigen und den Körper zu beleben? Dann begleite uns ins zauberhafte Piemont.

TERMIN: 31.05.-06.06.2020
6 Tage Harmonie und Entschleunigung für Körper, Geist und Seele. Ein ganzheitliches Retreat für alle Sinne.

ORT:
Das Anwesen befindet sich im Örtchen Lequio Berria, 18 km südliche von Alba, inmitten der Weinberge der Alta Langhe, umgeben von einem zauberhaften Wald. Unser Yoga Haus wird komplett neu renoviert sein und wird von uns erstmals für ein Retreat genutzt.

Die Landschaft ist geprägt von unzähligen Haselnussbäumen aus denen die weltbekannte Nougatcreme entsteht. Ein Fluss grenzt direkt an das weitläufige Gelände. Von der Yogaplattform haben wir einen Blick über das riesige grüne Tal.


Das Klima im Piemont ist Ende Mai bereits sommerlich warm.

Da wir zur Trüffelzeit mitten im Barolo Gebiet sind, kommt auch der Genuss nicht zu kurz.

 

 

 

 

 

PROGRAMM:

Morgens tägliche Yoga-Praxis, (Pranayama, Meditation, Asana) mit Sonja. Die Stunden sind für alle geeignet und werden individuell je nach Teilnehmer angepasst. Es gibt genug Raum für Fragen. Sonjas Unterricht ist klar und logisch strukturiert, mit Humor durchsetzt und präzise angeleitet. Abends sind die Yogaeinheiten ruhig und meditativ.

Der angrenzende Bambuswald ist ein wahrer Kraftort. Wir werden einen Meditations-Spaziergang dorthin unternehmen und bei einem Picknick die Umgebung wirken lassen.

Alba ist nicht weit entfernt, so dass sich ein Ausflug/Einkauf von Sommertrüffeln anbieten.

Barolo bedarf auch keiner weiteren Erklärung. Hier könnte am Mittwoch Zeit für eine Weinprobe sein (nicht im Preis begriffen)

Ayurvedische Massagen bei Verena 65,-/Stunde können individuell gebucht werden.

Highlight: Der beste Haselnussbauer des Piemonts ist im Dorf und kann besichtigt werden. Und natürlich seine sensationelle Crema Nocciola dort frisch erworben werden.

Es ist uns wichtig, die ganze Zeit über für Gespräche und Austausch zur Verfügung zu stehen. Ebenso steht es Dir jederzeit frei, Dich zurückzuziehen und in Stille zu sein.

ABLAUF (Änderungen vorbehalten)

Individuelle Anreise mit dem Pkw (gerne helfen wir bei der Bildung von Fahrgemeinschaften) am Sonntag, 31.05.2019

Abends, Kennenlernen, erste Rundgänge über das Gelände, Abendessen.

Montag:
ca 07.30 Uhr 90 Min Pranayama, Meditation und dynamische Asanapraxis am Morgen. Im Anschluss reichhaltiges ayurvedisches Frühstück/Brunch. Der Tag zur freien Verfügung und ersten Erkundungen, Ausflügen.

Abends eine ruhige Yogaeinheit (Yin Yoga, Nidra)

Dienstag:
Morgens Yogaeinheit, nach dem Frühstück/Brunch Einführung in die ayurvedische Lebensweise und Ernährung mit Verena (ca 2 Stunden) danach Freizeit, Abends Yoga (ca 17.30)

Mittwoch:
Yogapraxis am Morgen, nach dem Frühstück Spaziergang (ca 1. Std) zum nahen Bambuswald, einem besonderen Kraftort. Dort Lunch/Picknick. Danach steht der Rest des Tages zur freien Verfügung, abends kein Yoga. (hier bietet sich ein Ausflug nach Barolo an mit Weinprobe)

Donnerstag:
Yogapraxis morgens, Frühstück/Brunch, Freizeit. Ab ca 17.30 Yoga (nach Absprache)

Freitag:
Yogapraxis am Morgen, Frühstück/Brunch, abends Yoga. Abschluss Essen am Outdoor Pizzaofen (Pizza/Lasagne) und Ausklang.

Samstag: kurze Praxis am Morgen, Abschlusskreis, danach kleines Frühstück und – empfohlene – frühe Abreise, da in Alba ein toller Markt am Vormittag stattfindet und wir uns für Zuhause mit Leckereien eindecken können.

(Änderungen vorbehalten und Details besprechen wir nach Ankunft gemeinsam)

KOSTEN:

595,– Unterkunft im Doppelzimmer inkl. Verpflegung mit allen Mahlzeiten (außer Mittwoch Abend). Die Verpflegung ist vegetarisch. Für Camper werden  pro Nach 45,– für die Verpflegung und Nutzung der Dusche/Toiletten berechnet.
Yogakurs 300,–inkl. Einführung in ayurvedische Lebensweise/Ernährung bei Buchung bis 28.02.2020.

Eine Anzahlung von 50% der Gesamtkosten ist innerhalb einer Woche nach Eingang der Anmeldung fällig, der Rest 4 Wochen vor Beginn des Retreats.

Bei Buchung/Anzahlung nach dem 28.02.2020 erhöht sich der Preis für den Yogakurs auf 350,–

Wir bitten um Beachtung folgender Stornobedingungen:
Bei Rücktritt behalten wir je nach Zeitpunkt folgenden Anteil des Preises ein
bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 30%
vom 29.-15. Tag vor Reiseantritt 50%
vom 14. Tag vor Reiseantritt bzw. Nichterscheinen 100% des Reisepreises

Anmeldung: hallo@sohra-yoga.de Yogakurs // verena@verena-joos.de für die Unterkunft.

 

1-Tages Kompakt Retreat: 23.11.2019 – Herbststille – WARTELISTE

(Teil 1 von 4) 10.00-17.00 (inklusive veget./veg Mittagessen, Snacks, Getränke)

Ende November hat der Herbst vollständig Einzug gehalten. Es geht sogar strammen Schrittes auf das Ende des Jahres zu. Zeit, sich endgültige vom Sommer zu verabschieden. Vielleicht mit einem tiefen Seufzer. Eine Zeit, in der es allgemein ruhiger wird – werden sollte.

Bei diesem intensiven Tag in Seminarform (neben der Praxis gibt es auch einen theoretischen, informativen Teil) starten wir mit dynamischen Asanas, kommen langsam in die Stille, schauen nach innen und rüsten uns für den Jahresendspurt. Angelehnt an die Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) widmen wir uns an diesem Tag dem Element Metall.

Dem Element Metall sind u.a. die Funktionskreisläufe Lunge und Dickdarm zugeordnet (näheres erfährst Du noch von mir und bekommst auch Informationen in schriftlicher Form mit). Der Funktionskreislauf Lunge ist besonders in der kalten, nassen Jahreszeit gefordert. Eine kräftige Lunge ist wichtig. Eine Stagnation durch Trauer oder Gefühle des Verlustes können unsere Atmung einengen, wir gehen gebeugt, bekommen zu wenig Luft. Einengungen im Leben, Dinge an denen wir festhalten, können den Dickdarm stören.

Wie bleibe ich in der hektischen Zeit (nicht nur vor Weihnachten) gelassen und in meiner Mitte?

Wie kann ich speziell im Herbst/Winter mein Immunsystem stärken und meine Seele schützen?

Welche Yogapraxis kann mich bei meiner persönlichen Entwicklung unterstützen?

Ein Tag nur für Dich mit dynamischem Yoga, entspanntem Yin Yoga, Tiefenentspannung mit Kerzenschein, Yoga Nidra und Abschlussmeditation/Pranayama.

Wir starten mit einer ganz kurzen Erklärung für die Energiebahnen des heutigen Tages und zur besseren Wahrnehmung kleben wir diese mit Physiotape direkt auf unseren Körper (vornehmlich die Arme).  Während der Praxis kannst Du direkt den Verlauf spüren und die Wirksamkeit nachvollziehen.

In der dynamischen Hatha-Vinyasa Praxis können wir Blockaden lösen und die Energien wieder fließen lassen. Durch eine begrenzte Teilnehmerzahl auf 12 ist es mir möglich, wirklich individuell auf jeden einzugehen.

Das gemeinsame Mittagessen ist entsprechend der Elemente nährend, wärmend, mit der Option auf Schärfe (je nach Deiner Konstitution). Ich bereite es selber für Euch zu und kann bedingt nach Absprache auf Allergien und Unverträglichkeiten eingehen.

Nach dem Essen darfst Du dich zurücklehnen, verdauen und ich werde den theoretischen Teil etwas vertiefen, wie sich die TCM in den Alltag einbinden und mit der Yogapraxis kombinieren lässt. Dies natürlich nur ein kleiner Ausschnitt aus einer tausende Jahre alten Wissenschaft.

Nachmittags gibt es eine ruhige Yin Einheit im Schein der Kerzen. Du kannst  dich komplett hingeben,  die Dinge fließen lassen, Dir und dem Leben Vertrauen schenken. Wenn altes geht, kann neues  entstehen. Wie im Herbst die Bäume ihre alten Blätter abwerfen, damit im Frühling neue austreiben können.

Mit einer tiefen Entspannung im Yoga Nidra kannst Du neue Intentionen setzen, diese wirken lassen und gemeinsam beschließen wir den Tag.

Der Tag findet statt im: imPuls Gesundheitshaus, Otto-Hahn-Strasse-23, 71069 Sindelfingen (Parkplätze vorhanden)

Kosten: 95 Eur inkl. Verpflegung, Handouts, Getränke. Im Yogaraum sind alle Materialien vorhanden.

Die Reihe setzt sich fort mit den Elementen:

Samstag, 25. Januar 2020 – Winter: Element Wasser
Samstag, 25. April 2020 – Frühling: Element Holz
Samstag, 25. Juli 2020 – Sommer/Spätsommer (Elemente Feuer und Erde)

Bei Buchung aller vier Termine reduziert sich der Preis auf 75,– je Einheit. Bei zwei Terminen auf je 85,–

Anmeldungen unter: sonja@business-yoga.rocks